Gerling Garden

Hildeboldplatz 18
50670 Köln

Seit April beteiligt sich die Fundia Bauunternehmung GmbH im Auftrag der Quantum Immobilien AG Gewerberaum am Projekt Kölner "Gerling Garden"

Im Kölner Stadtteil Altstadt-Nord werden die denkmalgeschützten Bestandsobjekte "Hufeisengebäude und Jahrhundertsaal" ( Straßenkreuzung Im Klapperhof / Hildeboldplatz) und " Eck- und Einfahrtsgebäude" (Spiesergasse) saniert und zu Büro- und Geschäftshäusern umgebaut.

Der drei- bis fünfgeschossige "Hufeisenbestandsbau" (inkl. drei Untergeschossen / Tiefgarage) wird teilabgerissen und erhält eine Aufstockung um zwei- bzw. drei Staffelgeschosse. Hierzu sind in den darunterliegenden Bestandsgeschossen zusätzliche Umbaumaßnahmen erforderlich.

Der siebengeschossige (davon drei Untergeschosse mit Tiefgaragennutzung) Bestandsbau an der Ecke Spiesergasse / Klapperhof, wird nach Teilabbruch um zwei Staffelgeschosse ergänzt und im Norden um einen fünfgeschossigen und direkt anschließenden Neubau erweitert.

  • BruttorauminhaltHufeisengebäude und Jahrhundertsaal ca. 63.000 m³
    Spiesergasse ca. 28.300 m³
  • Brutogeschossfläche (BGF) Hufeisengebäude und Jahrhundertsaal ca. 18.800 m²
    Spiesergasse ca. 8.400 m²
  • Nutzfläche Büro- und Geschäftshäuser, Einzelhandel
  • BauzeitApril 2022 bis voraussichtlich Oktober 2023
  • LeistungRohbau, Abbruch, Umbau, Stahlbau, Stahlverbundweise
  • Auftraggeber
    King Bauteil II GmbH
    Möllner Landstraße 30
    22113 Oststeinbek

    vertreten durch
    Quantum Projektentwicklung GmbH
    Dornbusch 4
    20095 Hamburg.
  • ProjektleitungPatrick Ritterbach
  • BauleitungManuel Rüddel
  • PolierRoland Musiolik






Visualisierung: ALT/SHIFT


Visualisierung: ALT/SHIFT
Visualisierung: ALT/SHIFT